Off

Das Veranstaltungsteam von “Nuenen” darf sich freuen auf 2 neue, begeisterten Mitglieder.

Anton van der Cruijsen und Gerrit Jonker sind schon seit vielen langen Jahren an die Veranstaltung von “Nuenen” beteiligt. Es wird damit aber langsam immer schwerer die körperliche Arbeit, die mit den jährlichen Vorbereitungen für die Veranstaltung verbunden ist, zu machen und somit waren wir schon eine Weile auf der Suche nach passender „Nachwuchs“ für unser Team. Das heißt übrigens nicht das Anton und Gerrit nicht mehr an die Organisation beteiligt sein werden, die Tätigkeiten werden nur besser verteilt werden.

Wir haben 2 Männer, beide mit dem Motorenherz an die richtige Stelle, bereit gefunden sich als Mitorganisatoren für „Nuenen“ einzusetzen.

Der erste, Peter Daamen, war schon an die letzte Veranstaltung (2019) beteiligt.

Peter ist Unternehmer, er liefert und montiert Kunststoffrahmen und Türen.

Was Motoren angeht bevorzugt Peter die Marke „Crossley“.

Peter ist bei viele Sammler bekannt um seinen wunderschönen und beeindruckenden Crossley HH11, der mit über 7 Tonnen auf seinen speziell gebauten Tieflader ein echter Blickfang ist.

Peter Daamen

 

Die Zweite Person, die an die Veranstaltung vom nächstem „Nuenen“ beteiligt sein wird, ist Jack Klaessen.

Jack ist auch Unternehmer. Er ist Schmied, und fertigt (unter anderem) Scharniere, (Dach)Ornamente und andere Baubeschläge an für die Restaurierung von historischen Gebäuden.

Die Sammlung von Jack enthält nicht nur Motoren, sondern auch antike Metallbearbeitungsmaschinen, welche auf Treffen in seine mobile historische Schmiede vorgeführt werden.

 

Jack Klaessen

Wir freuen uns sehr auf unsere beide neuen Kollegen, und hoffen das wir zusammen noch viele unvergessliche „Internationale Stationaire Motorenshow Nuenen“ veranstalten dürfen.

Das Nuenen Veranstaltungs Team,

Anton van der Cruijsen

Gerrit Jonker

Bas Jamar

Peter Daamen

Jack Klaessen